facebook banner

tickets

 

Zur Startseite

banner autoren2015

header startseite2015

Wieder 3.000 Gratis-Plätze in exklusiven Kulturevents

Der behördlich subventionierte Kulturmissbrauch der sog. „Vattenfall-Lesetage“ ist längst Geschichte, Hamburg hat sich für ein anderes Kulturverständnis entschieden – und liest schon im fünften Jahr erneuerbar. Vom 22. bis 27. April treten wieder drei Dutzend namhafte Autoren und Künstler in Hamburg mit exklusiven Literaturarrangements für Atomausstieg und Energiewende auf: Vandana Shiva, Nina Hagen, Andrea Maria Schenkel oder Anna Thalbach. Dennis Meadows, Christian Redl, Gregor Gysi oder Marc Elsberg.
Die konzertante Lesung am 26. April - dem Tschernobyl-Jahrestag - findet zu Ehren des verstorbenen Mitbegründers von 'Lesen ohne Atomstrom', Günter Grass, statt.

ZurückBilder zum Vergrößern anklicken. Für die Ansicht aller 30 Autorenbilder ggf. bitte Seite nachladen. Weiter

Zudem wird Hamburgs Ehrenbürger Michael Otto gemeinsam mit Bischof Wolfgang Huber in der Kulturkirche die Herausforderung des Klimawandels diskutieren, die Kultband 'Deine Freunde' ein exklusives Privatkonzert für Kinder auf der Elbe geben. Kultur für alle.

Das Programm 2015

22.4. Dennis Meadows, Vandana Shiva, Bill McKibben,
Ole von Uexküll, Stefan Schurig

Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Patriotische Gesellschaft
23.4. Der Hundertwisser – Therese Thomaschke
Einlass: 09.30 Uhr – Beginn: 10.00 Uhr

Hamburger Puppentheater
23.4. Michael Otto, Wolfgang Huber, Mojib Latif
Einlass: 18.15 Uhr – Beginn: 19.00 Uhr

Kulturkirche Altona
23.4. Andrea Maria Schenkel, Simone Buchholz
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr
2te Heimat

24.4. 'Forschen, Bauen, Staunen von A-Z' -
Die Experimentiershow

Einlass: 16.30 Uhr – Beginn: 17.00 Uhr

Zentralbibliothek
24.4. Christian Redl, Vlatko Kucan & Band
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Museum für Völkerkunde
25.4. Konzert an Bord - Deine Freunde
Bordkarten: 13.00 Uhr – Boarding: 14.15 Uhr

Fischmarkt
25.4. Marc Elsberg, Peter Schaar, Hubert Seipel,
Wolfgang Neskovic
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Zentralbibliothek
26.4. Sascha Adamek, Jürgen Roth, Oliver Schröm,
Wigbert Löer, Gregor Gysi, Rainer Burchardt

Einlass: 10.30 Uhr – Beginn: 11.00 Uhr

Zentralbibliothek
26.4. Konzertante Lesung zu Ehren von Günter Grass
mit Nina Hagen, Rainer Burchardt,
Feridun Zaimoglu u. a.

Einlass: 19.30 Uhr – Beginn: 20.00 Uhr

 Ohnsorg-Theater
27.4. Anna Thalbach, Natja Brunckhorst,
Kai Hermann, Sonja Vukovic u. v. a.

Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt überall frei!
 

Das Programmheft 2015 runterladen (PDF)

Fabrik


Live dabei!
Dieses Jahr übertragen Erlesen-TV und Lesen-ohne-Atomstrom-TV mehrere Veranstaltungen live – in TV-Qualität: jeweils mit drei Kamerateams und einer eigenen Regie.

Zum Vergrößern bitte anklicken.


Programmpräsentation am Fukushima-Jahrestag
Am 11. März, an dem sich die Explosion der Atomreaktoren von Fukushima zum vierten Mal jährte, stellte 'Lesen ohne Atomstrom' das Programm 2015 öffentlich vor - mit einer konzertanten Lesung der Bestseller-Autoren Gudrun Pausewang, Luc Jochimsen und Henning Venske. Die Veranstaltung wurde live aus Hamburg übertragen.


Jean Ziegler: „Dieses Festival ist europaweit einzigartig.“
Mehr als 200 Schriftsteller und Künstler sind seit 2011 für die 'Erneuerbaren Lesetage' engagiert. Sie sind durchweg auf den Bestseller-Listen vertreten. Haben Grimme-Preise, Goldene Kamera, den Deutschen Fernsehpreis, Echo, Bambi, das Bundesverdienstkreuz erhalten. Sind Grammy- und Nobelpreisträger. Dekoriert mit den renommiertesten Literaturauszeichnungen faszinieren ihre Werke ein Millionenpublikum – und Tausende jedes Jahr live beim 'Lesen ohne Atomstrom'. 
Dafür stellen alle Theater und Veranstaltungszentren ihre Häuser kostenfrei zur Verfügung. Zuschauer haben immer freien Eintritt.