facebook banner

tickets banner

 

Zur Startseite

banner autoren2014

header start2014

Exklusive Kulturevents für beschleunigten Atomausstieg

Es ist das Jahr Eins nach Beendigung des Kulturmissbrauchs durch den Atomkonzern Vattenfall – und wieder lesen in Hamburg drei Dutzend renommierte Autoren und Künstler aus dem In- und Ausland erneuerbar: Grammy-Preisträger Thomas Quasthoff rezitiert Ringelnatz, Bestseller-Autor Frank Schätzing präsentiert seinen neuen Roman exklusiv mit Uri Avnery und Ulrich Kienzle, „Tatort“-Kommissar Miroslav Nemec debütiert mit der konzertanten Lesung „Toxic“. Mit einer Hommage erinnern die Kabarett-Legenden Werner Schneyder, Henning Venske und Urban Priol an Dieter Hildebrandts Engagement gegen die Atomindustrie – und Schauspieler Walter Sittler fordert literarisch: „Es ist Zeit, sich einzumischen“.

Das tun inzwischen mehr als 150 Kulturschaffende, die sich für „Lesen ohne Atomstrom“ engagieren. Sie alle treten ohne Gage auf. Die Theater stellen mietfrei ihre Bühnen. Zahlreiche Förderer decken die unvermeidlichen Kosten. Kein Zuschauer zahlt Eintritt. So haben die „Erneuerbaren Lesetage“ insgesamt schon an die 15.000 Gratis-Plätze in exklusiven Kulturevents geschaffen: Kultur für alle.

Alle Autoren und Künstler 2014

ZurückBilder zum Vergrößern bitte anklicken. (33 Bilder) Weiter

Das Programm 2014

22.4. Robert Skidelsky / Jakob von Uexküll /
Christian Felber / Niko Paech / Rolf Becker /
Abi Wallenstein / Stefan Schurig

Einlass: 19.30 Uhr – Beginn: 20.00 Uhr

Zentralbibliothek
23.4. Die Teufelskicker / Oliver Rohrbeck / Ulli Potofski /
Ole Plogstedt

Einlass: 15.30 Uhr – Beginn: 16.30 Uhr

Millerntor-Stadion
23.4. Urban Priol / Werner Schneyder / Henning Venske / Christine Prayon / Renate Hildebrandt / Ecco DiLorenzo / Andy Lutter / Stefan Hanitzsch/ Corny Littmann
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Schmidt Theater
23.4. Wolfgang Joop / Feridun Zaimoglu verschoben -
wird nachgeholt

24.4. Mirko Frank & Mirkos Liederbande
Einlass: 09.30 Uhr – Beginn: 10.30 Uhr

Fabrik
24.4. Katharina Hagena / Feridun Zaimoglu / Jazz-Dessert
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

2te Heimat
25.4. Paul Maar
Einlass: 16.30 Uhr – Beginn: 17.00 Uhr

Zentralbibliothek
25.4. Frank Schätzing / Ulrich Kienzle / Uri Avnery /
Christof Siemes

Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Laeiszhalle
26.4. Miroslav Nemec & The Toxic Truth / Sisters
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Savoy Filmtheater
27.4. Thomas Quasthoff
Einlass: 10.30 Uhr – Beginn: 11.00 Uhr

Ohnsorg-Theater
27.4. Walter Sittler / Gerd Leipold / Attila Mong /
Birgitta Jónsdóttir / Christian Mihr

Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr

Überall Eintritt frei!
 

Das Programmheft 2014 runterladen (PDF)

Fabrik

Konstantin Wecker präsentiert Programm 2014
Das neue Programm stellte "Lesen ohne Atomstrom" am Fukushima-Jahrestag, dem 11. März, der Öffentlichkeit vor - mit der konzertanten Lesung "Sturm & Klang für die Energiewende". Mehr als drei Stunden begeisterten Konstantin Wecker, Jo Barnikel, Roger Stein, Dominik Plangger, Prinz Chaos II. und Cynthia Nickschas die 400 Zuschauer in den bis auf den letzten Platz besetzten Hamburger Kammerspielen. Am Ende gab es minutenlang Standing Ovations für die Künstler und das neue "Lesen ohne Atomstrom"-Programm.
Bundesweit berichteten zahlreiche Medien, unter anderem ausführlich die Deutsche Presseagentur.